Dienstag, 25. Juni 2024

 MG 9890

Weihnachtsbaumsammlung 2024

Am vergangenen Samstag fand wie vielerorts auch in Hirschhorn die jährliche Weihnachtsbaumsammlung der Jugendefeuerwehr statt. Bereits um 8 Uhr trafen sich acht Jugendliche und fünfzehn Mitglieder der Einsatzabteilung im Feuerwehrgerätehaus, um sich bei einem gemeinsamen Frühstück für die bevorstehende Tannenbaumsammlung zu stärken.
Gegen 9.30 Uhr waren alle Helfer und Helferinnen in Gruppen eingeteilt und es ging endlich los. Während die vier Gruppen mit zwei Pritschenwagen des Bauhofes, einem Bus mit Anhänger sowie einem LKW die Straßen abfuhren und die Bäume einsammelten, wurde im Feuerwehrgerätehaus das Frühstück aufgeräumt und Mittagessen gekocht.
Nach und nach wuchs der Haufen auf der Betonplatte am Sportplatz den Vormittag über. Stellenweise waren in diesem nicht nur Bäume zu finden, sondern auch einige Mitglieder der Jugendfeuerwehr, welche mit verbliebener Kraft zwischen den ausgedienten Weihnachtsbäumen spielten.

Weihnachtsbaumsammlung JF Hirschhorn 1
Nachdem alle Straßen abgefahren, alle Bäume eingesammelt und die benutzten Fahrzeuge gereinigt waren, versammelten sich alle mit knurrenden Mägen wieder im Feuerwehrgerätehaus zum Mittagessen. Dort standen bereits Salat, Spagetti mit Haschee und Muffins zum Nachtisch bereit.
Um 14.00 Uhr ging es dann mit einem Löschfahrzeug, Kommandowagen und Mannschaftstransportfahrzeug für alle wieder Richtung Sportplatz, um den Glühwein und Kinderpunsch für die erwarteten Gäste vorzubereiten.

Weihnachtsbaumsammlung JF Hirschhorn 2
Pünktlich um 15.00 Uhr hatten sich bereits einige Gäste am Spotplatz versammelt und die Verbrennung begann zunächst mit viel weißem Qualm, welcher sich jedoch schnell verzog. Schnell waren alle Bäume verbrannt so, dass bereits gegen 16:30 Uhr die letzten Glutnester abgelöscht werden konnten. Nachdem auch die letzten Aufräumarbeiten erledigt waren, machten sich alle müde auf den Heimweg.
An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Mario Schatzer für das leckere Essen, bei Max Weber für die Zurverfügungstellung seines Busses, bei der Firma Bidmon Lagertechnik für die Bereitstellung von Anhänger und LKW, bei allen weiteren Helferinnen und Helfern für die Unterstützung sowie allen Bürgerinnen und Bürgern für die zahlreichen Spenden bedanken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.