Übungsstunde Erste Hilfe - Anne erfolgreich gerettet

Die Jugendfeuerwehr und die Juniors übten am vergangenen Mittwoch den 04.12.2013 die Erste Hilfe an der Rettungspuppe Anne. 

In der vergangenen Gruppenstunde beschäftigen sich die Kinder schon einmal mit dem Automatisierten Externen Defibrillator (AED) Gerät der Feuerwehr. 

Wie bediene ich das Geräte und was bewirkt so ein Gerät überhaupt? AED Geräte sind mittlerweile in vielen öffentlichen Gebäuden zu finden, sie können im Notfall von jeder Person bedient werden.

Sie ersetzten aber nicht den Notruf der vorab zu tätigen ist!

Ebenfalls wurde die stabile Seitenlage geübt, die doch nicht so einfach ist wenn man kleiner ist als der nicht ansprechbare Betreuer. Nun stand die Übung des theoretisch Gelernten an. Unsere Feuerwehr-Rettungssanitäter Robert und Thomas zeigten wie man sich verhält, wenn man eine Person auffindet und dann die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführt. Die Berührungsängste waren schnell verflogen und jeder durfte einmal probieren, wie anstrengend das werden kann.

Wir hoffen der Ernstfall tritt nie ein, aber falls doch sind unsere Kinder vorbereitet.

Wir bedanken uns nochmal beim DLRG Hirschhorn für das Bereitstellen der Rettungspuppe.