Die Vorbereitungen für den Florianstag am 3. Oktober laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für den Florianstag am 3. Oktober laufen bereits wieder auf Hochtouren.

Ab 10.30 Uhr wird wieder rund um das Feuerwehrhaus in Hirschhorn gefeiert. Die verschiedenen Abteilungen der Hirschhorner Feuerwehr haben sich wieder ein schönes Oktoberfest-Rahmenprogramm für Sie ausgedacht. Mit dem Frühschoppen im bayrischen Stil wird gestartet. Spiel, Spass und leckere Flammkuchen sowie Waffeln gibt es bei der Jugend- und der Bambinifeuerwehr. Die Juniors werden darüber hinaus am frühen Nachmittag eine Schauübung darbieten. Für unsere kleinen Gäste stehen auch wieder eine Hüpfburg und natürlich die immer wieder gern durchgeführten Feuerwehrrundfahrten auf dem Programm.

Die aktive Einsatzabteilung wird Ihnen das Gefahrenpotential bei Verkehrsunfällen erläutern und die notwendigen Gerätschaften hierzu ausstellen. Für Speis und Trank zur Mittags- und Kaffeezeit ist natürlich wie immer bestens gesorgt. 

Der Barbetrieb wird mit einem Soft-Opening zur Mittagszeit Cocktails und Longdrinks anbieten. Ab 18.00 Uhr und zum Abschluss des Florianstag wird der Bar- und Partybetrieb für junges und junggebliebenes Publikum eröffnet. Mit dem Motto "Backdraft meets Oktoberfest - da fliegt die Kuh!" wird bis in die Nacht gefeiert.

Die Feuerwehr Hirschhorn freut sich bereits jetzt auf Ihren Besuch!

 

       Florianstag2015       Barbetrieb2015

Fahrservice

Für die nicht mehr ganz so mobilen Einwohner von Hirschhorn bieten wir in diesem Jahr tagsüber einen Fahrservice an! Anfragen dafür bitte im Vorfeld an Mathias Krusch telefonisch unter 0173/5478510 (Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) stellen.

Musikalischer Überraschungsgast beim heutigen Stammtisch

Der monatliche Stammtisch im Feuerwehrhaus ist mittlerweile bekannt unter den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden. Doch heute war außer einem leckeren Grillen plötzlich auch ein musikalischer Überraschungsgast angekündigt. Nachdem wir es uns haben schmecken lassen, ließ es sich unser heutiger Organisator Mario nicht nehmen für musikalische Gassenhauer mit Lagerfeueratmosphäre zu sorgen. So konnte der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Musiker R.M. begrüßt werden, der es in unnachahmlicher Art und Weise schaffte, die sonst weniger enthusiastischen Feuerwehrleute zu begeistern und zum Mitsingen zu bewegen. Auch das Wetter konnte dies nicht stoppen, so wurde die Jam Session einfach im Trockenen fortgesetzt. Und zu aktueller Stunde läuft R.M. zur Hochform auf.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Mario und unserem Stargast!

 

Gleich zweimal wurde geheiratet am Wochenende

Der Samstag stand ganz im Zeichen zweier Hochzeiten von vier Hirschhorner Feuerwehrkameradinnen und Kameraden. Den Anfang machten um 10.00 Uhr in der evangelischen Kirche Sara Schmitt und Manuela Schmitt-Loser, welche ihre Hochzeit in venezianischem Motto feierten. Um 15.00 Uhr feierten dann Corinna Johe (geb. Weber) und Marco Johe in Rothenberg unter großem Applaus von vielen Zuschauern und Vereinen ihre kirchliche Trauung. Wir gratulieren Ihnen recht herzlich und wünschen Ihnen viel Glück auf ihren weiteren gemeinsamen Wegen!