Ereignisreiche Wochen liegen hinter der Jugend- und Juniorsgruppe der Feuerwehr Hirschhorn

Am 24.10.2017 war es endlich wieder so weit. Wir nutzen die Übungsstunde um uns auf das bevorstehende Halloween vorzubereiten. Mit allerlei Werkzeugen bewaffnet machten wir uns eifrig daran, die rund 25 Kürbisse aufzuschneiden, auszuhöhlen und schaurige Gesichter, Gestalten und Bilder heraus zu schnitzen.

Jugend 2017 11 01

Hierbei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt und nach rund einer Stunde eifrigem Werkelns konnten die Ergebnisse sich durchaus sehen lassen. Anschließend beleuchteten wir die Kürbisse mit Teelichtern und nach einem gemeinsamen Foto, sowie aufräumen und sauber machen, konnten alle zufrieden mit Ihren Werken in die Nacht ziehen.

Jugend 2017 11 02

Bereits am 10.11. stand der nächste Termin für unsere Jugendabteilung auf dem Plan. Gemeinsam mit der Bambinifeuerwehr begleiteten wir den Martinsumzug mit Fackeln durch die Altstadt. Hinter St. Martin auf seinem Pferd leuchteten wir dem Umzug sowie der Kirchenmusik den Weg. Anschließend wurde gespannt der Martinsgeschichte auf dem Chateau Landon Platz gelauscht und sich mit Bratwurst, Martinsbrötchen und Kinderpunsch gestärkt. Trotz später einsetzendem Regen war es für alle ein gelungener Abend.

Jugend 2017 11 03

Nur zehn Tage später statteten wir uns abermals mit Fackeln aus, um am Volkstrauertag die Niederlegung des Kranzes auf dem Friedhof in Ersheim durch die Kameraden der Einsatzabteilung zu beleuchten und den Toten zu gedenken.