Ausflug der Bambinifeuerwehr in den Luisenpark

Am 27. Juni 2015 war es soweit, der Ausflug der Bambinis startete um 9 Uhr in Richtung Mannheim. Doch der Ausflug stand unter keinem guten Ohmen. Während der Fahrt brachen alle Dämme und es regnete in Strömen. Der Besuch im Luisenpark drohte sprichwörtlich ins Wasser zu fallen. Daher wurde kurzerhand entschlossen, dem TECHNOseum einen Besuch abzustatten um den Wassermassen zu entfliehen.

Weihnachtsbaumsammlung 2015

Die Weihnachtszeit ging auch diesmal wieder schnell zu Ende. Wir hoffen sie konnten die Tage im Kreise Ihrer Familien und Freunde genießen und hatten einen guten Start ins neue Jahr. Wie es für die Jugendfeuerwehr inzwischen Tradition ist haben wir auch dieses Jahr wieder mit der Weihnachtsbaumsammlung begonnen.

Nach diversen Ankündigungen in Stadtanzeiger, Facebook und Co trafen sich die Jugendlichen, zwischen 10 und 16 Jahren, Ihre Betreuer und einige Helfer aus der Aktiven Wehr, am Samstag den 10.Januar, um halb neun. Wir begannen den Tag bei einem kräftigen Frühstück. Dank frischer Brötchen mit diversen Aufstrichen, Wurst und Käse sowie Kaba und Kaffee konnten alle Helfer für die bevorstehende Arbeit gestärkt werden.

Feurige Woche für die Jugendabteilung geht zu Ende

Viel erlebt haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Bambinis der Freiwilligen Feuerwehr Hirschhorn in dieser Woche.

Am Dienstag, dem 11.11., stand der traditionelle Martinsumzug durch die Hirschhorner Altstadt an. Diesen begleitenden die Jugendlichen mit Fackeln und leuchteten so den Weg zum großen Martinsfeuer auf dem Chateau-Landon-Platz.

Bambinis bastelt für Ostern

Am heutigen Mittwoch, den 09. April 2014, trafen sich die Bambinis der Freiwilligen Feuerwehr Hirschhorn Abteilung Mitte zu ihrer letzten Gruppenstunde vor den Osterfeiertagen. Aus diesem Anlass wurden Hasenmasken und Fensterbilder gebastelt sowie hartgekochte Eier gefärbt. Dabei stellten sich die gefärbten Eier als richtige Feuerwehreier heraus. Nach dem Färben der Eier erschien auf deren Schale die Notrufnummer der Feuerwehr - 112 -. Dies sorgte bei den Jungen und Mädchen natürlich für viel Aufregung.

Nachdem der Abfall entsorgt, die Tische wieder sauber und die Bastelmaterialien verstaut waren, bekam jedes Mitglied der Bambinifeuerwehr ein kleines OStergeschenk überreicht.

Die Bambinifeuerwehr Hirschhorn und ihre Betreuer wünschen Ihnen schon heute ein frohes Osterfest!

Adventsfenster 2014

Viertes Adventsfenster – Engelschor

10868265 845822965480609 4966064932434106372 n

Gestaltet von den Bambinis der Freiwilligen Feuerwehr Hirschhorn zeigt das vierte Adventsfenster einen großen Engelschor. Die Mädchen und Jungen hatten mit großem Eifer und in liebevoller Arbeit den Engelschor gebastelt. Am letzten Adventswochenende fiel dann, nach einer feierlichen kleinen Prozession, der Vorhang und die zahlreichen Gäste und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr konnten das Adventsfenster im Küchenstudio Mathes bewundern. Julius Walter eröffnete mit einem Trompetenstück die kleine Feier und Sophia Walter las ein Gedicht von Eva Reshlin „ Heute sind wir eingeladen“ vor.

IMG 0020

Auch bei dem ungemütlichen Wetter wurden die Besucher hervorragend bewirtet – wie immer bei der Feuerwehr.

Danke an Alle die auch 2014 die Adventsfenster gestaltet und mit ihren Liedern und Geschichten uns alle in eine besinnliche Adventszeit mit hinein nahmen.

Jugendfeuerwehr nimmt an Zeltlager teil

Das diesjährige Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren stand anfänglich unter keinem guten Stern. Schließlich hatte man das Wetter von Siedelsbrunn von vor 5 Jahren noch gut in Erinnerung. Damals musste sogar das Zeltlager abgebrochen werden, nachdem es damals durch schweres Gewitter zweimal am selben Tag evakuiert werden musste. Sollten einige Recht behalten? Alle waren gespannt und die Wettervorhersagen wurden schon Wochen vorher täglich abgerufen. Dann rückte der Anreisetag näher und Petrus meinte es wieder nicht so gut. Es regnete und regnete. Schließlich kam kurzfristig die Mitteilung vom Kreisverband, der für die Ausrichtung zuständig war: „Die Anreise für alle Feuerwehren wird um 24 Stunden verschoben“.

Erfolgreiche Weihnachtsbaumsammlung 2014

Am 11.01.2014 war es wieder soweit, die Jugendfeuerwehr sammelte die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Zunächst stärkten sich die vielen Helfer bei einem gemeinsamen Frühstück, bevor es an die Arbeit ging. Gegen 9. 30 Uhr schwärmten die eingeteilten Teams durch Hirschhorn. Trotz des leichten Regens waren Alle in bester Laune und so war die Arbeit nach 2 Stunden geschafft.