Dienstag, 25. Januar 2022

Feuerwehr heißt nicht immer löschen

So ging es am 03.07.2013 mit den Bambinis auf eine kleine Neckar Spritztour mit dem Feuerwehrboot. Zunächst musste man jedoch mit den Schwimmwesten kämpfen, sie anzuziehen ist gar nicht so leicht für kleine Hände.
Dann ging es endlich los mal gemütlich mal etwas schneller über die eigenen Wellen, richtig trocken blieb da keiner!
Was es da alles zu sehen gab, und das auch noch aus einer ganz anderen Perspektive.

Selbst die Arbeiter der Brückensanierung hatten dabei ihren Spaß, sie kamen gar nicht zum arbeiten vor lauter winken.
Gegen 18.00Uhr fuhren dann alle wohlbehalten wieder ins Gerätehaus um mit der Jugendfeuerwehr zu tauschen. Die natürlich den gleichen Spaß beim Fahren hatte.
Um 19.15 Uhr war es dann jedoch vorbei und das Boot wurde aus dem Wasser gezogen und im Gerätehaus wieder einsatztauglich gemacht.
Doch alle freuen sich schon auf das nächste Mal!
Wir bedanken uns bei unseren Helfern der Einsatzabteilung und der DLRG für die Kinderschwimmwesten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.