Samstag, 13. August 2022

 MG 08511

Jahreshauptversammlung für das Jahr 2021

Am Samstag, dem 30.04.2022, konnte unser Wehrführer Daniel Pfisterer fast alle Mitglieder der Einsatzabteilung zur jährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung im Gerätehaus begrüßen. Ebenso war unser Dienstherr, Bürgermeister Oliver Berthold, Kollegen der Feuerwehr Langenthal sowie des DLRG unter den Gästen.

Pfisterer berichtete von 54 Einsätzen im Jahr 2021, aufgeteilt auf 10 Brandeinsätze, 31 Technische Hilfeleistungen, 2 Brandsicherheitsdienste, sowie 11 Fehlalarme. Zusammen wurden dabei 1782 Einsatzstunden geleistet. Die Anzahl der Einsätze ist im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen, was aber nicht dazu verleiten darf, nachzulassen.

Nicht inbegriffen sind dabei die Zeiten für Übungen und deren Vorbereitungen, Sonderdienste (z.B. Reinigungsarbeiten; Instandsetzung nach Einsätzen, usw.), Lehrgänge, etc., die für das Allgemeinwohl erbracht wurden. Außerdem fehlen hier etliche Stunden unserer Jugendabteilungen.

Zum Thema Aus- unter Weiterbildung berichtete Pfisterer, dass trotz der Pandemie etliche Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene besucht wurden. Darunter waren Grundlehrgänge, Atemschutzlehrgänge, Sprechfunk- und Maschinistenlehrgänge, sowie verschiedene Führungslehrgänge.

Stolz erwähnte er, dass in diesem Jahr drei Kameraden und Kameradinnen aus der Jugendfeuerwehr übernommen wurden, welche ihre Feuerwehrlaufbahn in der Kinderfeuerwehr begonnen haben. Inzwischen sind schon 10 Mitglieder in der Einsatzabteilung, welche über diesen Weg in die Einsatzabteilung kamen.

Unsere Jugendfeuerwehrwartin Lara Ginthum berichtete von 14 Mitglieder, 7 Jungen und 7 Mädchen, in der Jugendfeuerwehr. Das Highlight in 2021 war sicherlich die Abnahme der Leistungsspange bei uns in Hirschhorn, an welcher auch unsere Jugendfeuerwehr teilnahm und ein hervorragendes Ergebnis erzielte.

Die Kinderfeuerwehr, auch Bambinis genannt, hat nach dem Bericht unserer Kinderfeuerwehrwartin Karin Pfisterer weiterhin 20 Mitglieder. Zur Weihnachtszeit bastelten diese Lichtergläser um damit den Bewohnern des Altersheimes eine Freude zu machen.

Neben den Berichten der Abteilungen standen auch Beförderungen und Ehrungen an.

 

2021 Beförderte 1

Befördert wurden:

Feuerwehrmann/-frau: Kiara Albert, Fabian Baumbusch, Julius Walter

Oberfeuerwehrmann/-frau: Matthias Föhner, Sarah Pfisterer

Hauptfeuerwehrmann/-frau: Felix Bidmon, Lara Ginthum, Sabrina Liebig, Lars Schück

Hauptbrandmeister: Christian Albert

 

2021 Geehrte 1

Ehrungen erhielten:

Ehrungen für 10 Jahre Ehrenamtstätigkeit: Lars Schück

Silbernes Brandschutzehrenzeichens am Bande für 25 Jahre Mitgliedschaft: Karin Pfisterer

Goldenes Brandschutzehrenzeichens am Bande für 40 Jahre Mitgliedschaft: Andreas Ehret, Wilfried Lukas

Goldenes Brandschutzehrenzeichens am Bande (Sonderstufe) für 50 Jahre Mitgliedschaft: Hans Pfisterer

Goldene Ehrennadel: Max Weber

Goldene Kinderfeuerwehrmedaille: Daniel Pfisterer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.