Grundschule Hirschhorn zu Besuch im Feuerwehrhaus Hirschhorn

Im Sachkundeunterricht der 4.Klassen der Grundschule Hirschhorn behandelten die Schülerinnen und Schüler das Thema Feuer und sprachen natürlich auch über die Feuerwehr und deren Aufgaben. Daher besuchten Sie am 07. Februar die 18 Kinder mit ihren Lehrerinnen das Feuerwehrhaus, um sich auch praktisch mit diesem Thema zu beschäftigen.

Um 8:30 Uhr wurden die Kinder, von 5 Mitgliedern der Einsatzabteilung und dem stellvertretenden   Wehrführer Joe begrüßt. Nach einer Vorstellungsrunde, und nachdem die ersten Fragen der Schüler beantwortet werden konnten, wurden diese in vier Gruppen aufgeteilt.

Schulbesuch 2018 2

Mit kleinen Stationsübungen ging es dann weiter. Neben der Geschichte der Feuerwehr wurde die Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes anprobiert und die Wärmebildkamera ausgetestet. Ebenso wurden die Notwendigkeiten und Funktionen der einzelnen Fahrzeuge und Ausrüstungsgestände erklärt. An der letzten Station wurde die Geschicklichkeit der Kinder auf die Probe gestellt. Es ging darum einen Tischtennisball mit dem hydraulischen Spreizer von einer Pylone auf eine andere zu setzen. Mit viel Fingerspitzengefühl gelang dies den Kindern ohne Probleme.

Schulbesuch 2018 3

Auch die obligatorische Frühstückpause durfte nicht fehlen. Dann stand das Highlight des Tages an: Die Kinder wurden mit den großen Feuerwehrfahrzeugen zurück in die Schule gefahren.

Ein Danke an die Unterstützung der Einsatzabteilung, die sich hierfür alle von der Arbeit frei nahmen.